Wie strukturiere ich meine Blogposts?


In den letzten Tagen habe ich viel überlegt. Ich habe darüber nachgedacht, wie genau ich nun mit meinem Blog weitermachen möchte. Ein Blog beansprucht viel Zeit, gerade wenn man regelmäßig bloggen und guten Content bringen möchte. Da das für mich eine Grundvoraussetzung ist, es da aber auch noch die Schule und mein Privatleben gibt, was nicht vernachlässigt werden darf, ist es wichtig, mir meine Zeit gut einzuteilen.
Deshalb habe ich mir nun erst einmal einen groben Plan gemacht, wann und wie oft ich blogge. Ob aber alles genau so aufgeht, wie ich es mir vorstelle, wird sich mit der Zeit zeigen.

Nun möchte ich euch aber natürlich an meinen Vorstellungen teilhaben lassen.
Ich habe mir überlegt, etwa 3 Beiträge in der Woche zu veröffentlichen. Unter diesen wird es immer einen am Dienstag geben. Dieser Tag steht unter einem großen Thema, auf das die Blogposts aufbauen, welches aber, um das Ganze noch etwas spannend zu halten, noch geheim bleibt. Das Geheimnis wird aber bereits am Sonntag gelüftet, also
seid gespannt! ;)

Ach, wo wir schon beim Sonntag wären. Nach einigen Überlegungen, ob und wie das zeitlich passen würde, habe ich mich doch dazu entschieden, auch am Sonntag immer einen Post zu veröffentlichen. So als Abschluss eines jeden Wochenendes sozusagen. Die Themen hier können ganz unterschiedlich sein. Der 3. und somit letzte Blogpost in der Woche wird entweder donnerstags oder freitags erscheinen. Auch hier sind die Themen nicht eingegrenzt und können von Mal zu Mal variieren. Außerdem gibt es da auch noch die Posts zu bestimmten Anlässen, wie zum Beispiel Geburtstage oder Jahrestage, die auch außerhalb der geplanten Wochenplanen fallen können.

Zu guter Letzt möchte ich euch noch einmal ans Herz legen, dass ich für jeden eurer Vorschläge und Ideen zu Blogposts offen bin. Ihr könnt mir dafür sehr gern eine Mail zukommen lassen oder aber einen Kommentar hinterlassen. Ich werde dann versuchen, auf jeden Wunsch so gut es geht einzugehen.

Keine Kommentare