It's my best friend's birthday


Heute gibt es mal einen Post etwas anderer Art. Ich möchte den heutigen Post ganz allein einem ganz besonderen Menschen in meinem Leben widmen - Julia, meiner besten Freundin. Es ist dein Tag!

Heute ist dein 19. Geburtstag. Ein weiteres Jahr ist vergangen, was wir miteinander verbringen durften und ich bin überglücklich, dass wir noch immer die Möglichkeit dazu haben. Es ist fast unglaublich, dass wir uns nun schon 9 Jahre kennen und 6 dieser 9 Jahre unzertrennlich sind. Das ist eine wirklich unglaublich lange Zeit. Eine Zeit, die ich in meinem Leben nie vergessen werde. Eine Zeit, die uns so viele wunderschöne, prägende Erfahrungen gegeben hat. Und vor allem eine Zeit, für die noch längst kein Ende in Sicht ist. Ich habe mit dir noch so vieles vor und ich bin mir einfach sicher, dass uns nichts und niemand trennen kann. Das hat bis hierhin keiner geschafft und ich weiß, dass unsere Freundschaft so stark ist, dass das auch in Zukunft niemand schaffen wird. Eigentlich wäre nun die Stelle, an der man sagen würde "Wir hatten schon viele Höhen, aber auch viele Tiefen", doch ich muss ehrlich zugeben, dass wir in all den Jahren so gut wie keine Tiefen hatten. Das liegt vielleicht auch daran, dass wir uns einfach nicht streiten können. Natürlich gibt es Momente, in denen wir dem anderen am liebsten den Hals umdrehen wollen, aber ich denke wir wissen einfach beide, was wir aneinander haben und lassen es deshalb immer erst gar nicht zum Streit kommen und dafür schätze ich unsere Freundschaft so sehr. Und ich schätze sie für unsere Ehrlichkeit. Dass wir immer aufrichtig zueinander sind, uns eben auch mal die Meinung geigen und nicht immer nur zu allem "Ja und Amen" sagen. Doch das Wichtigste ist, dass wir am Ende wissen, dass wir nur das Beste füreinander wollen und es nicht böse meinen.

Ich bin mächtig stolz darauf, meine gesamte Jugend mit dir verbracht zu haben und es auch jetzt noch tun zu dürfen. Kein Mensch wird jemals unsere Insider verstehen, die wir bis heute alle in Erinnerung halten. Und mit niemanden habe ich gemeinsam so viele Tränen vergossen - Teilweise aus Traurigkeit und Wut, aber zum allergrößten Teil vor Lachen. Wir teilen einfach den absolut selben Humor, lachen über Sachen, für die uns sehr wahrscheinlich alle anderen Menschen dieser Welt doof anstarren würden und regen uns genauso über die gleichen Sachen auf. Wir sind uns so unglaublich ähnlich, auch wenn man es manchmal nicht so glaubt. In dir habe ich damals meinen Seelenverwandten gefunden und das hat sich bis heute nicht geändert. Im Gegenteil. Das Gefühl wird von Tag zu Tag stärker. Allein dass wir uns immer einfach nur angucken müssen und genau wissen, was der andere in diesem Moment denkt, zeigt, dass wir uns besser kennen, als jeder andere. Und du verstehst mich einfach so viel besser, als andere Menschen. Ich kann mich bei dir öffnen und genau so sein, wie ich wirklich bin. Wieso? Weil du genauso bist. Jeder der uns kennt, weiß, dass wir total einen an der Klatsche haben, aber ich finde, das macht uns gerade aus. Und du hörst mir einfach zu. Es ist egal, welche unwichtige Kleinigkeit es ist und egal, wie oft ich dir schon davon erzählt habe - Du hörst einfach zu und regst dich mit mir zusammen darüber auf. Du verurteilst mich nicht, wenn ich mal nicht so gute Entscheidungen treffe. Du quälst dir jedes Mal auf's Neue Sangria rein, obwohl du dich davor widerst, nur weil ich ihn liebe. Du magst Disco-Besuche genauso wenig wie ich und nur zusammen machen diese halbwegs Spaß. Du schaffst es jedes Mal wieder, mich zum Lachen zu bringen, wenn ich normalerweise einfach nur losheulen will. Du bleibst bei mir, obwohl du meine unausstehlichen Seiten kennst. Und ja, es ist perfekt, wie es ist! Wir sehen uns zwar nicht mehr täglich und dennoch haben wir, trotz meines Umzugs, täglich und fast durchgängig Kontakt. Und gerade weil wir uns nicht mehr so viel sehen, genieße ich es umso mehr, wenn wir dann mal wieder etwas zusammen unternehmen und einfach nur die Zeit zusammen genießen können.

Ich bin nun am Ende meines Textes angekommen und trotzdem ist bei Weitem noch nicht alles gesagt. Dennoch hoffe ich, dass du weißt, wie viel du mir bedeutest und dass du mein Leben bereicherst, mit allem was du tust und sagst und jeder, der dich kennt, kann sich glücklich schätzen. Du bist eine wunderbare Freundin - Die beste, die man sich nur wünschen kann und ich wünsche dir von Herzen alles unendlich Liebe für deine Zukunft und freue mich darauf, diese auch weiterhin mit dir verbringen zu dürfen. Hab einen schönen Geburtstag, bleib so wie du bist und auch wenn wir uns heute nicht sehen können - Wir holen das alles in 2 Tagen nach. Du bist die Beste!


Zum Schluss habe ich noch einmal in meinen uralten Bildern herumgekramt und 4 schöne gefunden. Aber keine Sorge: Die schlimmsten Fotos bleiben bei uns. :D





Keine Kommentare