Studium, Ausbildung, Familienplanung: In welcher Stadt lebt es sich am günstigsten?

[This post contains advertising.]

"Aber da sind die Mietpreise viel zu hoch." "Google doch mal, was man da durchschnittlich pro Quadratmeter bezahlt." "... Na ja, dafür sind da aber Lebenskosten so hoch." - Sätze, mit denen sich wahrscheinlich schon jeder auseinandersetzen musste, der in eine neue Stadt gezogen ist.

Gewinnspiel: Tasche & Loopschal von "Geschenke mit Herz"


Vor einiger Zeit habe ich mich auf ein wenig auf verschiedenen Shops umgeschaut und bin zufällig auf den der lieben Barbara, "Geschenke mit Herz", gestoßen. Und ich habe mich von Sekunde 1 in ihre Sachen verliebt. Jedes Stück ist handgemacht und man sieht einfach, wie viel Liebe in jedem einzelnen steckt. Auch die Auswahl lässt keine Wünsche übrig - Von Jutebeutel bis hin zu Kosmetikbeutel, Schals, Handtaschen, Knistertücher, Kinderschals und Kindermützen ist alles dabei.

15 Songs - Meine Playlist für den Frühling 2017



Sonne, Grillen, blühende Blumen, Strandvolleyball, Tretboot fahren - All das sind Dinge, die ich mit dem wunderschönen Frühling - meiner Lieblingsjahreszeit - verbinde. Und da ich ein absoluter Musikjunkie bin, müssen auch die Lieder zum derzeitigen Wetter passen, einem direkt gute Laune bereiten und auf den Sommer vorbereiten, der ja bereits in den Startlöchern steht.

Meine 5 besten Tipps gegen Motivationstiefs


Die nächste Klausur steht vor der Tür, aber statt uns dem Lernen zu widmen, wird plötzlich unser Flyer, den wir vor Jahren mal irgendwo zugesteckt bekommen habe, ganz interessant. Und aufgeräumt werden müsste ja auch mal wieder. Und plötzlich macht das sogar Spaß. 

Spitzkohl-Hackpfanne mit Reis


Wie ich euch bereits erzählt habe, habe ich vor, mich wieder gesünder zu ernähren. Leichter gesagt, als getan. Wir sind so oft unterwegs, ob allein oder mit Freunden und so oft geht es mal eben zum nächsten Italiener oder zum Burgerladen um die Ecke und und und. Viele von euch kennen das ja. Dennoch versuche ich, wenn wir dann mal zu Hause sind, relativ ausgewogen zu kochen.

Teil 1: "So verschieden und doch so gleich" - Meine erste eigene Blogparade


Es ist soweit! Ich habe es euch ja bereits auf einigen Social-Media-Seiten von meinem Vorhaben erzählt, meine erste eigene Blogparade zu starten. Nachdem ihr mich zahlreich bestärkt und meine Idee als gut befunden habt, geht es nun tatsächlich los und ich muss sagen, dass ich wirklich ziemlich aufgeregt bin. Aufgeregt, was auf mich zukommt, wie ihr die Blogparade finden werdet, wie sie sich entwickelt. Und vor allem freue ich mich darauf, viel mehr über euch zu erfahren.