[6 SP] Pasta mit Spinat-Frischkäsesauce und Hähnchen


Wer kennt ihn nicht - den Heißhunger auf ein bestimmtes Gericht, wenn man irgendwo nur den Namen hört oder liest. So ging es mir vor einigen Tagen, da habe ich bei der lieben Yvonne von Experimente aus meiner Küche die Spaghetti in Spinat-Frischkäsesauce entdeckt und sofort Lust drauf bekommen.
Da wir nicht mir ganz die Zutaten dafür im Haus hatten, habe ich das Rezept ein wenig abgewandelt und für euch aufgeschrieben.

Zutaten für 4 Portionen
mit je 6 SP:
200g Nudeln
200g Blattyspinat
250g Hähnchenbrustfilet
100g Frischkäse, 0,2%
 300ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Curry
 1 TL Öl
 
Zuerst wascht ihr den Spinat und schneidet die Hähnchenbrust in Stücke. Danach könnt ihr schon einmal die Nudeln kochen. Danach wird das Öl in einer großen Pfanne erhitzt und die Hähnchenstücke darin angebraten und ordentlich, nach Belieben gewürzt. Anschließend kommt der Spinat mit hinzu, kurz anbraten lassen, dann mit etwas Brühe ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen. Nun den Rest Brühe hinzufügen, den Frischkäse einrühren und so lange kochen lassen, bis die gewünschte Dicke der Soße erreicht ist. Zwischendurch immer wieder alles umrühren. Und dann kann das Ganze bereits serviert werden.





Wer also auf Spinat steht, der sollte das definitiv mal ausprobieren, es lohnt sich auf jeden Fall. Vielen Dank, liebe Yvonne, für diese unglaublich schnelle und so leckere Inspiration.

Keine Kommentare