[12 SP] Hähnchen-Curry mit Reis


Curry und Reis - Eine unschlagbare Kombination, von der ich nie genug bekommen kann. Deshalb kam dieses Rezept auch wieder nach längerer Zeit mal wieder bei uns auf den Tisch.
Dieses Mal sogar in Weight Watchers-tauglicher Variante und dennoch kein Fünkchen schlechter.  

Zutaten für 2 Portionen
mit je 12 SP:
 
200g Hähnchenbrust
2 EL Sojasoße
Gemüse (bei Bedarf)
1 Tasse Wasser
2 TL Curry
2 TL Tomatenmark
50ml Sahne (hier: 7%)
200g Schnellkochreis


Zuerst kocht ihr den Rest schon einmal nach Packungsanleitung. Dann könnt ihr die Hähnchenbrust klein schneiden und in der Sojasoße in einer großen Pfanne anbraten, nutzt dafür aber kein Öl. Danach putzt ihr euer Gemüse (bei uns dieses Mal ohne, da wir keines im Haus hatten) und dünstet es etwas mit. Dann kommt das Tomatenmark und Curry hinzu und das Ganze wird mit etwas Wasser abgelöscht. Nun wird alles solang gekocht, bis es die gewünschte Sämigkeit erreicht hat und das Gemüse bissfest ist. Sollte die Soße zu dick sein, gebt noch etwas Wasser hinzu. Zum Schluss wird alles nochmal mit der Sahne und ggfl. Pfeffer, Salz, Knoblauch abgeschmeckt und mit dem Reis serviert. Um noch mehr Punkte zu sparen, könnte man anstelle vom Reis auch einen Salat servieren, das schmeckt ebenfalls superlecker.



Na, habt ihr jetzt auch Hunger bekommen?

Keine Kommentare