[3 SP] No Bake - Käsekuchen im Glas


In letzter Zeit habe ich oft nach To Go-Rezepten gesucht, die sich gut für die Schule oder zum Frühstück eignen, aber dennoch gesund und lecker zugleich sind.

Bei dieser Suche bin ich dann auf dieses unglaublich köstliche Rezept gestoßen - Käsekuchen im Glas. Es eignet sich sowohl für meine gesuchten Zwecke gut, aber auch als Dessert ist es unschlagbar und dabei eben auch noch figurfreundlich mit gerade einmal 3 SP pro Portion. Für die Schule mache ich mir immer die doppelte Portion für dennoch sehr ertragbare 6 SP in einem Vorratsglas mit Bügelverschluss, damit das Ganze nicht ausläuft und schön frisch bleibt.




 Zutaten für 1 Portion
für 3 SP:
3 EL Magerquark
1 EL Joghurt 0,1%
1 Butterkeks 
1 TL Vanillezucker
Beeren (hier: TK Erdbeeren)
1 TL Konfitüre, fettreduziert
1 Prise Zimt 

Zuerst wird der Butterkeks kleingebröselt und mit dem Zimt vermengt und in das Glas gegeben. Danach wird der Joghurt, Magerquark und Vanillezucker miteinander cremig gerührt und ebenfalls ins Glas gegeben. Zum Schluss werden die Beeren und die Konfitüte miteinander vermischt und oben drauf gegeben.

 

Ihr habt einen süßen Zahn? Dann probiert diesen unschlagbaren Käsekuchen im Glas doch mal aus. Also ich liebe ihn! :)

Keine Kommentare