[11 SP] Gnocciauflauf mit Tomatensauce und Mozzarella



Seit ich mit Weight Watchers begonnen habe, ist mein Essverhalten wie ausgewechselt. Ich esse abwechslungsreich und so viele verschiedene Sachen, die ich sonst nicht mal mit einer Kneifzange angerührt hätte.

Das Kochen macht mir so viel Spaß, wie schon ewig nicht mehr, einfach weil ich alles essen kann, nur eben bewusst. Deshalb gab es vor Kurzem auch diesen leckeren Gnocciauflauf mit Tomatensauce und Mozzarella. Gnocci war für mich vorher ein Fremdwort. Nicht, dass ich sie nicht kannte, aber es kam einfach nicht auf unseren Tisch, weil wir immer unsere Standardsachen gegessen haben, sprich Nudeln, Reis usw. und dabei gibt es doch so viele andere Alternativen, wie unter Anderem auch Gnoccis, was mir dieser Auflauf gezeigt hat. 

Zutaten für 3 Portionen
mit je 11 SP:

300g Gnocci 
200g Tomaten, passiert
150g Geflügel-Fleischwurst (hier: diese
150 ml Milch 1,5%
100g Mozzarella light 
Salz, Pfeffer, Basilikum

Zu Beginn lässt sich sagen, dass es nicht nötig ist, die Gnoccis vorher zu kochen, da diese im Ofen noch gar werden durch die Flüssigkeit. Deshalb heizt ihr diesen schon einmal auf 180° Ober-/Unterhitze vor. Anschließend vermischt ihr die passierten Tomaten mit der Milch in einem Gefäß und würzt das Ganze etwas. Nun kommen die Gnoccis in eine Auflaufform und die Sauce ebenso darüber. Zum Schluss mischt ihr alles gut durch, schneidet den Mozzerella in Streifen und verteilt ihn drüber dann kommt das Ganze vor etwa 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Das war's auch schon.


Und auch wenn die Fotos nicht ganz so appetitlich aussehen - Der Auflauf ist einfach so, sooo unglaublich gut. Überzeugt euch selbst!


Keine Kommentare