[8 SP] Kartoffelpüree mit Frikadellen


Neben den ganzen neuen Leckerein, an denen ich mich momentan immer mal wieder so ausprobiere, muss es zwischendurch dann auch mal wieder einer unserer Klassiker sein.

Vor ein paar Tagen hat sich mein Kay Kartoffelpüree mit Frikadellen gewünscht und da ich ihm sowieso kaum einen Wunsch abschlagen kann, konnte ich da natürlich auch nicht nein sagen. Dennoch habe ich das Ganze eben nicht ganz "standardgemäß" gemacht, sondern etwas figurfreundlicher und Weight Watchers tauglich. Und da es trotzdem ganz fabelhaft geschmeckt hat, möchte ich euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten.

Zutaten für 4 Portionen Kartoffelpüree
mit je 2 Frikadellen für je 8 SP:
 600g Kartoffeln, mehlig kochend
100ml Milch, 1,5%
400g Rinderhackfleisch, light
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 Ei

Kartoffeln schälen, waschen, schneiden und kochen. In der Zwischenzeit würzt ihr das Rinderhackfleisch ordentlich, vermengt es mit dem Ei und formt mit 8 Frikadellen mit je 40g draus. Wenn die Kartoffeln gar sind, werden sie abgegossen. Danach quetsche ich sie mit der Gabel und vermenge sie danach direkt mit der Milch. Das Kartoffelpüre wird dadurch schön cremig. Danach wird er gewürzt und das Öl in einer Pfanne erhitzt. Zum Schluss werden die Frikadellen darin gebraten und dann kann das Ganze schon serviert werden.



Liebt ihr die Klassiker zwischendurch genauso wie wir?

Keine Kommentare