Weihnachts-DIY: Last Minute Geschenkbox in nur 15 Minuten


Weihnachten steht vor der Tür und ihr sucht noch ganz dringend eine Kleinigkeit für einen lieben Freund, den Nachbarn, die Oma oder einem anderen lieben Menschen? Dann habe ich hier genau das Richtige für euch.

In diesem kleinen DIY möchte ich euch eine kleine Möglichkeit zeigen, wie ihr im Handumdrehen ein schönes, persönliches und liebevolles Geschenk zaubern könnt.

In dieser schönen Geschenkbox findet man einige kleine Überraschungen, welche einen den Weihnachtsabend ungemein versüßen können.
Und alles was ihr dafür braucht, ist:



Box:


Deckel:



Anleitung:

- Aus dem Pappkarton das oben gezeigte "Kreuz" ausschneiden, mit einer Seitenlänge von jeweils 8 cm (Skizze nicht maßstabgetreu)
- Seiten falten und nach oben klappen
- Ein Stück von der Wellpappe ausschneiden, sodass das Teelicht draufpasst
- Wellpappe in die Mitte kleben, Teelicht oben drauf. (Wellpappe dient dazu, dass nichts anbrennt, da das Teelicht sehr heiß wird.)
- Auf den Seitenteilen die Gebrauchsanweisung (Vorlage siehte unten), Teebeutel und Schokolade mit Klebebandröllchen befestigen
- Gedicht (Vorlage siehe unten) zusammenfalten, kleine Lasche aus Papier ausschneiden, an den Ecken festkleben und Geschichte in die Lasche stecken
- Deckel basteln (Maße der Skizze entnehmen)
- Geschenkbox dekorieren
- Zum Schluss Seiten der Box hochklappen, den Deckel draufsetzen und das Paketband drumbinden
- Beim Öffnen der Box und Abnehmen des Deckels, klappen die Seiten automatisch herunter


 




Vorlage Gebrauchsanweisung:




Vorlage Gedicht:



Ich selbst habe diese Box schon an meine Babysitter Mama verschenkt und sie hat sich tierisch gefreut, sodass ich die Box wohl noch öfter basteln werde. Übrigens eignet sich die Last Minute Geschenkbox nicht nur zu Weihnachten gut. Auch zu Geburtstagen oder anderen Anlässen kann man sie entsprechend dekorieren und seiner Fantasie freien Lauf lassen.

Habt ihr auch DIY für Last Minute Geschenke? Oder kennt ihr jemanden, der jemanden kennt und so? :p Lasst mir eure Tipps doch gern da.

Keine Kommentare