[9 SP] Bandnudeln mit Käsesauce und Kochschinken


Damals gab es das bei uns mindestens einmal wöchentlich Nudeln mit Käse-Sahne-Sauce und das mit ordentlich viel Sahne und Schmelzkäse mit dem höchsten aller Fettanteile.
Ich wusste damals noch nicht wirklich, was ich meinem Körper damit antue oder vielleicht wollte ich es auch einfach noch nicht wahrhaben. Mittlerweile koche ich viel bewusster und solche Gerichte, wie dieses hier, gibt es nur noch sehr selten und wenn, dann nur in sowas von abgespeckter Version.

Zutaten für 4 Portionen
mit je 9 SP:
200g Bandnudeln
300ml Gemüsebrühe
100ml Milch, 1,5%
4 Scheiben Kochschinken 
150g Schmelzkäse, 20% Fett
Salz, Pfeffer

Bandnudeln im gesalzenen Wasser nach Anweisung kochen. Die Milch zusammen mit der Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen lassen, danach Schmelzkäse nach und nach unterrühren und alles würzen. Kochschinken in Stücke schneiden und hinzugeben. Gemeinsam mit den Bandnudeln servieren.

Darin machen sich übrigens auch ein paar Champignons perfekt, hatte aber zu dem Zeitpunkt keine im Haus.


Und ich kann euch versprechen: Es schmeckt nicht schlechter, als die Variante mit Sahne & Co.

Keine Kommentare